Wassertransferdruck – die Oberflächenveredelung der anderen Art

Mit Hilfe des sogenannten Wassertransferdrucks ist das Aufbringen unterschiedlichster Muster und Dekore auf dreidimensional geformten Objekten möglich. Der Kogler hat sich auf die Veredelung von Auto – und Motorradteilen spezialisiert. Mit Hilfe von Spezialfolien können so diverse Autointerieurteile in Carbon- oder Wurzelholz-Optik beschichtet und somit optisch aufgewertet werden.

Aus über 1200 verschiedenen Motiven kann ganz nach Wunsch und Bedarf ein individuelles Design für das zu veredelnde Objekt ausgesucht werden. Die Teile, die mit Hilfe dem speziellen Wassertransferdruck beschichtet werden sollen, werden zu allererst grundiert und mit dem gewünschten Grundfarbton überzogen. Erst danach kann mit Hilfe des Wassertransferdruck Verfahrens die Spezialfolie auf das gewünschte Objekt aufgezogen werden. So können mitunter Felgen, Armaturen aber auch Kleinstteile optisch verschönert werden.

Nach dem Wassertranfserdruck werden die überzogenen Objekte mit Hilfe von Klarlack versiegelt. Der Kogler beschichtet die verschiedensten Oberflächen mit Kevlar, Carbon, Kohlefaser und vielem mehr, ganz wie es Ihnen vorschwebt.

Die Anwendungsfelder des Wassertransferdrucks sind vielfältig. Der Kogler hat sich auf die Veredelung von Fahrzeugteilen spezialisiert:

  • Felgen
  • Armaturen

Machen Sie Ihr Auto oder Ihr Motorrad zum Hingucker mit Hilfe des Wassertransferdruckverfahrens.

  • Bauteile
  • Kleinteile

Mit diesem Verfahren können individuelle Optik – und Veränderungswünsche ganz einfach erfüllt werden.